Dienstag, 25. Mai 2010

Tag 9 - Das erste Buch, das du je gelesen hast

Die Fibel - Westermann Verlag

Da ich in der Schule lesen gelernt habe, ist wohl das erste Buch, welches ich gelesen habe, Die Fibel von Westermann. Ich kann mich noch gut an die Geschichten mit Toni, Fine, Nino und den anderen erinnern....

In der dritten Klasse bekamen wir dann von unserer Lehrerin unser erstes richtiges Buch (A6) geschenkt, in dem nur eine, zusammenhängende Geschichte abgedruckt war. Und jeder in der Klasse bekam ein anderes. Meines handelte von Männern und Zwergen (glaube ich) und hat einen Umschlag mit gold-gemustertem Mosaik. Das Buch liegt irgendwo auf dem Dachboden meines Elternhauses. Ich habe mal versucht, danach zu googlen, aber da ich den genauen Titel nicht mehr weiß, kam kein gescheites Ergebnis dabei heraus. Und natürlich habe ich am Ende der Grundschulzeit auch die Leselöwen-Bücher verschlungen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen