Montag, 2. Mai 2011

Lese-Statistik April 2011


A. S. Byatt - The Children's Book




Eine Familiensaga, die in Südengland spielt. Auf historischen Tatsachen basierend schildert Byatt auf beeindruckend komplexe Weise, wie das gutbürgerliche Leben um 1900 herum aussah.




Sandra Glover - Identity





Jugendbuch über 3 Mädels, die sich bisher nicht kannten. Doch dann findet eine von ihnen heraus, dass die drei "Opfer" eines Experimentes sind. Ganz nett für zwischendurch, aber nichts Herausragendes. Kein All-Age Buch.



Arthur Schnitzler - Traumnovelle




Fridolin und Albertine leben ein gutbürgerliches Leben in Wien. Doch der Drang, aus dem Alltag auszubrechen und die Lust, etwas Neues zu erleben, stellen ihr heiles Ehe/Familienleben auf eine harte Probe. Kein leichter, aber sehr beeindruckender Schreibstil!



Weiteres angefangenes Buch:



Bis jetzt habe ich erst ein Viertel gelesen, bin aber schon sehr begeistert. Frank McCourt beschreibt wahre Erinnerungen, das ganze liest sich aber wie ein amüsanter Roman über eine traurige irische Kindheit.
Schon jetzt eine große Empfehlung!







GELESEN : 3 Bücher | 1 weiteres Buch angefangen| 765 Seiten | ~ 26 Seiten pro Tag
GENRE: 1 x Belletristik | 1 x Jugend | 1x Klassiker
NEUZUGÄNGE: sieben Bücher gekauft
SUB: 134 (+ 4)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen