Mittwoch, 15. Juni 2011

Hoppla.

So ganz bin ich wirklich noch nicht in Deutschland angekommen. Alles ist irgendwie anstrengend und ermüdend. Ich muss aufpassen, mich nicht auf Englisch zu bedanken. Ich vermisse meinen englischen Lieblingssupermarkt. Und ganz andere banale Dinge. Alles ist ein wenig fremd und weckt gleichzeitig alte Erinnerungen. Vielleicht habe ich doch einen Kulturschock?

Einen Bericht über meine tolle Reise durch England bekommt ihr auf jeden Fall noch. Ich muss erstmal ein bisschen mein neues Leben ordnen und genieße es, endlich mal wieder faul in den Tag hinein leben zu können. Erste Aufgabe: Wohngemeinschaft finden. Heute Abend habe ich einen sehr vielversprechenden Termin. Wünscht mir Glück!

Kommentare:

  1. Oh, das glaube ich dir gern :)
    Ich habe den englischen Supermarkt schon nach nur vier Tagen in Manchester vermisst, haha ;D

    Viel Glück bei der WG-Suche wünsche ich dir!
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich denke, das braucht seine Zeit, bis man wieder ganz angekommen ist.
    Für die WG-Suche wünsche ich dir viel Glück!

    AntwortenLöschen
  3. Erstmal noch ein "Willkommen zurück in Deutschland"! Die Überforderung in den ersten Tagen kennt wohl jeder...ich bin selbst nach einem längeren Urlaub schon mit dem , was in der Heimat wieder auf mich einprasselt, überfordert:D
    Viel Glück für die WG-Suche! (Hoffentlich ist es kein Massen-Casting -.- )

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir auch viel Glück :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe heute mit meiner Klasse (Englisch als Fremdsprache) über 'Culture Shock' gesprochen, und zuletzt kommt 're-entry shock' - mann kommt nach Hause und vermisst alles...

    ...und keiner will von der Zeit im Ausland hören ;)

    AntwortenLöschen
  6. Welcome back!
    Ja, ich glaube Dir, dass alles jetzt ganz seltsam ist...erst freut man sich auf zu Hause und dann das...
    Wünsch Dir Glück bei Deinem Termin...vielleicht klappt es ja auf Anhieb.
    Liebe Grüße, Normsi

    AntwortenLöschen
  7. Es ist schön dich wieder in Deutschland zu wissen :) Du fehlst hier sehr, finde ich. Kann es sein dass du Asda meinst, mit dem Supermarkt? Den fand ich auch ganz große Klasse. Schreib mal, wenn du wieder in BS-town bist ;)

    P.S. Habe gestern ein Mädel aus Preston kennengelernt ;)

    AntwortenLöschen
  8. @naschkatze88: Nee, der Supermarkt bei mir war ein 24h Tesco =) Aber die ASDA-Märkte sind auch immer riesig gewesen...deutsche Supermärkte kommen einem jetzt alle wie Tante-Emma-Läden vor ;-)

    AntwortenLöschen