Donnerstag, 23. Juni 2011

TTT - Meine 10 liebsten Kinderbücher


Heute mache ich mal beim TTT mit. 
Die Fragen für den Top Ten Thursday (ehemals Tuesday) denkt sich die liebe ALICE aus.


Heute: Eure 10 liebsten Kinderbücher


Ich habe versucht, wirklich Kinderbücher und nicht Jugendbücher herauszusuchen. 
Leider sind einige Bücher davon mittlerweile / momentan vergriffen...
Kennt ihr die folgenden Werke? Was sind eure Kinderbuch-Lieblinge?
Alice freut sich bestimmt, wenn ihr auch mitmacht!


Eric Carle - Die kleine Raupe Nimmersatt
Désirée Deutsch - Es lebe das Puppentheater
Astrid Lindgren - Ronja Räubertochter
A.A. Milne - Pu der Bär
Sven Nordqvist - "Petersson und Findus" - Reihe
Edward Packard - Die Insel der 1000 Gefahren
Die "RiRaRutsch-Lesebilderbücher" von Margaret Rettich
Eva Scherbarth - Wir fahren hinaus
Manfred Schlüter -  Der, Die, Das und Kunterbunt
Andreas Steinhöfel - Dirk und Ich

Kommentare:

  1. Ich gabe zu die meisten kenne ich nicht, aber "Die Insel der 1000 gefahren" habe ich im Bücherregal stehen. Das finde ich wirklich eine klasse Idee auf diese Weise kann man das Buch wirklich mehrmals lesen.

    LG Alice

    AntwortenLöschen
  2. Vier davon kenne ich nicht, aber die anderen sind klasse und gehören auch zu denen, die ich als Kind geliebt habe. Vor allem die Raupe war klasse! Und Lindgren und Milne sind auch bei mir zu finden :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ronja Räubertochter <3 Sie war mein Idol, ich habe sie vergöttert und wollte immer sein wie sie ;)

    Ich liebe das Buch und den Film heute noch total ;)

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. @ Alice:
    Ja das stimmt, man kann das Buch wirklich immer mal wieder zur Hand nehmen. Mittlerweile ist aus dieser Idee ja eine ganze Buchreihen geworden!

    @SaraSalamander:
    Die Raupe war definitiv mein Lieblingsbuch im Kindergarten =)

    @Franzi
    Jaaa, Ronja Räubertochter ist einfach die beste! Ich muss es unbedingt endlich mal wieder lesen!

    AntwortenLöschen
  5. Hey! :)
    Oh ja, Pettersson u. Findus u. Ronja Räubertochter mochte ich auch sehr gerne. Und mag ich heute noch! :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Die Raupe Nimmersatt habe ich geliebt!! Habe es immer im Kindergarten gelesen, wollte es mir immer mal kaufen :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  7. als kind mochte ich am liebsten wir kinder aus bullerbü, und pippi langstrumpf, und karlsson vom dach, und michel aus lönneberga. ronja kam erst später, als ich so 16-17 war. zu meinen liebsten kinderbüchern gehört auch die moritz-geschichten von achim bröger und ein buch das hieß "warum macht herr kringel nicht mit" (darin geht es ums wiederverwerten von brauchbaren dingen - kein wunder dass ich so eine ausgiebe flohmarktliebe entwickelt habe =). jim knopf und lukas der lokomotivführer dürfen hier auch nicht fehlen, und außerdem, aus dem übergang zum jugendbuch, von james krüss "die glücklichen inseln hinter dem winde" und die beiden pauline-bücher vom gleichen autoren. huch, das sind jetzt schwupps auch schon zehn stück. kinderbücher sind was feines. jugendbücher auch. ich kann mich auch an ein kinderbuch erinnern von dem ich nicht mehr weiß wie es heißt, aber es ging um ein mädchen und ein mintgünes raumschiff. das würd ich gerne nochmal lesen..

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cara,

    ich hab grad ein Video gesehen, und ich glaube dass es dir gefallen könnte. 29 ways to stay creative: http://vimeo.com/24302498

    Hab ich auf diesem wundervollen Blog entdeckt:
    www.vormirdiewelt.de

    Vg Fraeulein Naseweiss

    AntwortenLöschen
  9. oooh ja petterson und findus habe ich geliebt und liebe sie immer noch :D besonders die dicke weihnachtsgeschichte! die ist toll! liebe grüße

    AntwortenLöschen