Sonntag, 30. Dezember 2012

2012 in ein paar Worten....




Vorherrschendes Gefühl für 2013?

positive Aufregung


2012 zum ersten Mal getan?

Gesangsunterricht genommen
ne richtig (!) große WG-Party geschmissen
Bodypainting!
Mitfahrgelegenheit benutzt


2012 (nach langer Zeit) wieder getan?

in ein fremdes Land gereist
am Badmintontraining teilgenommen
gestrickt
Die drei ??? - Bücher gelesen
Theater gespielt


2012 leider gar nicht getan?

Städtetouren unternommen
Second-Hand Läden besuchen (gibts hier iwie nicht...)
Kochkünste verbessern
auf kleine Konzerte gehen
lieben Menschen Briefe schreiben
ans Meer fahren


2012 glücklicherweise gar nicht getan?

mir ernsthaft weh getan
mich einschüchtern lassen
in der Vergangenheit festgehangen


Wort des Jahres?

Prokrastination


Zugenommen oder abgenommen?

Abgenommen, Zugenommen, Abgenommen


Stadt des Jahres?

Budapest!


Alkoholexzesse?

nein


Haare länger oder kürzer?

gleich kurz


Kurzsichtiger oder weitsichtiger?

die Augen: zum Glück nicht noch kurzsichtiger
im Leben: weitsichtiger


Mehr ausgegeben oder weniger?

definitiv mehr


Höchste Handyrechnung?

16,90 €


Verliebt?

JA


Getränk des Jahres?

Homemade Lemonade


Essen des Jahres?

selbstgebackenes Brot


Am häufigsten angerufen? 

generell zu wenig telefoniert


Die schönste Zeit verbracht mit?

den Leuten vom Theater


Die meiste Zeit verbracht mit?

den Leuten vom Chor


Song des Jahres?

The Decemberists - This is why we fight


Alben des Jahres?

Spaceman Spiff - Und im Fenster immer noch Wetter
Radiohead - In Rainbows
Wir Sind Helden - Die Reklamation


Buch des Jahres?

Suzanne Collins - Die Tribute von Panem
Gerard Donovan - Winter in Maine


Konzert(e) des Jahres?

A Cappella Konzertprogramm mit meinem Chor =)


TV-Serie des Jahres?

The Big Bang Theory
New Girl


Erkenntnis des Jahres?

Lieber einmal mutig sein als sein halbes Leben etwas zu bereuen.


Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?

Histaminintoleranz-Attacken
überschüssigen Ehrgeiz
alleine in der Mensa sitzen


Schönste/s Ereignis/se?

Mitwirken bei der Carmen-Produktion am hiesigen Theater
WG-Party mit 70 Personen
Besuch eines alten Thermalbades
Besuch der Frankfurter Buchmesse 
die Erkenntnis, dass ich doch ganz gute Prosa schreiben kann
Abende, die genauso enden wie man sich das erträumt hat


2012 mit einem Wort?

ausbaufähig ;-)



....gefunden habe diese Fragen übrigens bei anika....



1 Kommentar:

  1. Ein sehr kreativer Jahres-Rückblick und Fragen, die nicht so leicht zu beantworten sind!
    Wünsche Dir ein gutes Neues Jahr und hoffe auf neue Videos von Dir!

    AntwortenLöschen