Freitag, 14. Dezember 2012

Freitags-Füller # 66


Nach vier verdammt anstrengenden Wochen nun das erste freie Wochenende für mich.
Eigentlich gibt es keinen Grund zu schimpfen, schließlich war es meine eigene Entscheidung, meine freie Zeit bis zum Anschlag mit "Freizeit"-Aktivitäten (Theater & Lesung) vollzustopfen, mir zwei Referate in den Dezember zu legen und dann auch relativ spät und hals-über-kopf vom Ehrgeiz gepackt werden und mir den Herbst 2013 als definitives Ende für mein Studium festzulegen.

Das war ganz schön viel zu tun. Und ganz schön viele Gedanken. Und verdammt wenig Zeit für alles Übrige. Jetzt fühle ich mich wieder freier (wenn auch noch nicht weihnachtlicher) und habe das Bedürfnis, hier endlich wieder zu schreiben. Das ist ein gutes Zeichen.

Vielen Dank an alle, die sich bei mir erkundigt haben. So schnell verschwinde ich nicht aus der Bloggerwelt ;-) Habt Geduld, falls die nächsten Einträge noch nicht sonderlich inhaltsschwanger sein sollten, spätestens mit den Weihnachtsferien kommt Zeit für Bücher und damit für Rezensionen.


....Die Idee für den Freitags-Füller stammt natürlich immer noch von Barbara.








1. Weihnachtsgeschenke  habe ich noch kein einziges gekauft.
2.  Das Fahrradfahren geht jedes Mal so schwer am frühen Morgen.
3.  Es war einmal Mädchen, dass sich fragte, warum alle Mädchen immer Prinzessin sein wollen.
4.  Manchmal gibt's ne Sackgasse am Ende der Straße. Meistens gibt's ne Kreuzung. Und was dieser Satz über mich aussagt, dass müsst ihr schon selbst herausfinden.
5.  Der Weg führte mich über zu glatte Straßen. In Zeitlupe vom Fahrrad fallen und sich durch Stulpen und Thermostrumpfhose hindurch das Knie blutig schlagen ist auch ne Kunst.
6.  The Snowman ist definitiv einer meiner Lieblings-Weihnachtsfilme.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine heiße Badewanne mit Wunderwasser, das endlich mal meine Schultern entspannt, morgen habe ich meine ersten Zimtsterne geplant und Sonntag möchte ich die Notizen für das leidige noch kommende Referat fertig haben !


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gedanken? Lob? Kritik? Wünsche? Tipps? Fragen?
Ich freue mich auf jeden Fall über eure Kommentare und versuche, zeitnah zu antworten!