Freitag, 8. Februar 2013

Freitags-Füller # 68


Feeeeeeeeeeeeeeerien. Naja, fast. Noch eine mündliche Prüfung und zwei Hausarbeiten..jaja. Aber zumindest hatte ich heute das Gefühl, dass das schwierigste nun hinter mir liegt. Irgendwie gehts ja immer weiter ;-) Zum Abschluss des erfreulichen Tages (ich hoffe für euch auch) deshalb noch schnell der Freitags-Füller:


....Die Idee für den Freitags-Füller stammt natürlich immer noch von Barbara.







1.  Am Rosenmontag war ich schon sehr lange nicht mehr verkleidet...
2.  Ich liebe gute weiße Schokoladensorte und -kekse, aber es gibt immer noch so wenige davon.
3.  Einer meiner Träume ist schon einer zu viel an den ich mich erinnern müsste. Mein Gehirn löscht das immer sofort nach dem Aufstehen.
4.  Nach der anstrengenden Prüfung heute (hoffentlich bestanden...) fühle ich mich nun ruhig und friedlich.
5.  Schnarchen tue ich, glaube ich, nicht.
6.  Woher kommt eigentlich der Ausdruck Schnitzeljagd? Hab da als Kind nie drüber nachgedacht....
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett , morgen habe ich eine Reise in einem hoffentlich pünktlichen ICE geplant und Sonntag möchte ich vielleicht beim Karnevalsumzug in der Heimat zuschauen !


Kommentare:

  1. Die Schnitzeljagd heißt so, weil der "Fuchs" eine Spur aus Papierschnitzeln hinterlässt, der die Jäger folgen.

    Ich drücke Dir weiterhin die Daumen für alle Prüfungen und wünsche Dir viel Spaß in der Heimat.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber müsste es dann nicht "Schnipseljagd" heißen?? ;-)

      Das Daumendrücken hat übrigens geholfen - so wie es aussieht, habe ich alle Semesterprüfungen bestanden!

      liebe Grüße zurück!

      Löschen