Samstag, 7. Februar 2015

Neuzugänge Januar 2015

Irgendwie kommt's ja doch immer anders als man denkt. Denn eigentlich will ich momentan keine Bücher kaufen - der SuB bräuchte mal wieder ne Diät und der nächste Umzug guckt auch schon um die Ecke. Aber.... 

© The Lines Between

Zuhause selbst gemacht ist ein Handarbeitsbuch, welches Anfang Januar hier über Blogg Dein Buch bei mir angekommen ist. Wobei 'Handarbeitsbuch' viel zu altbacken klingt, denn Gestaltung und Auswahl der Projekte machen echt Lust, sich mit diesem Buch zu beschäftigen! Die Rezension folgt noch dieses Wochenende.

Beautiful Bastard kam auch über Blogg Dein Buch hier an - denn dort hatte ich beim Adventskalender Glück gehabt. Eigentlich habe ich Bücher nach dem Prinzip 'unschuldige Praktikantin vs. arroganter Boss' das letzte Jahr bewusst vermieden. Aber jetzt wo dieses Buch schon mal hier ist...

Ein einziges Buch wollte ich mir diesen Monat gönnen - und das ist Murakamis The Strange Library geworden. Ich wollte mir ein besonderes Buch kaufen: die Covergestaltung und die Tatsache, dass es innen komplett farbig gestaltet ist, habe mich dann überzeugt (schaut euch auf jeden Fall die Vorschaubilder an, es lohnt sich!). Obwohl die Version, die ihr hier seht, erst im Dezember 2014 erschienen ist, so ist Murakamis Geschichte keineswegs neu, sondern 'nur' eine neue Adaptierung einer seiner frühen Werke aus den 80ern. Eine andere Adaptierung davon ist die Graphic Novel Die unheimliche Bibliothek, welche 2013 bei Dumont erschienen ist.

Ende Januar war ich noch einmal in der Stadtbücherei und bin natürlich auch kurz am Flohmarkttisch vorbeigelaufen. Und da ich aktuell versuche, meine Sammlung klassischer Kinderbücher zu erweitern, habe ich Jim Knopf und die Wilde Dreizehn mitgenommen. 


Auf den Murakami bin ich natürlich besonders gespannt. Auf welchen Neuzugang der letzten Zeit freut ihr euch aktuell am meisten?

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen