Samstag, 21. März 2015

Heute ist Indiebookday!

Wer sich viel mit Büchern beschäftigt, der weiß, dass es eine Vielzahl von kleinen Verlagen gibt, die mit viel Leidenschaft Bücher machen. Allerdings bekommen viele dieser 'Literaturperlen' nicht die Aufmerksamkeit, die sie eigentlich verdienten und gehen auf dem unübersichtlichen Buchmarkt häufig unter. Wie schade, dass wir auf viele inspirierende und besondere Bücher gar nicht aufmerksam werden. Und hier kommt der Indiebookday ins Spiel, der vor zwei Jahren vom mairisch Verlag initiiert wurde!


 
www.karenina-illustration.de


Und was genau soll ich jetzt machen?
Geht heute (21.März) in euren Lieblingsbuchladen und kauft euch ein Buch. Eines, welches vielleicht sowieso schon viel zu lang auf eurer Wunschliste wartet. Einzige Bedingung: Das Buch soll aus einem kleinen bzw. unabhängigen Indie-Verlag stammen. Du bist dir nicht sicher, was genau ein Indie-Verlag ist? Dann schau doch mal bei We Read Indie oder im Blog von Wibke Ladwig vorbei!

Und damit noch mehr Menschen vom Indiebookday und von tollen Indie-Büchern erfahren, postet doch ein Foto eures neuen Buches in den sozialen Netzwerken eurer Wahl. Ganz wichtig: Hashtag #indiebookday nicht vergessen!

Ihr wollt noch mehr Informationen? Dann schaut auf der Website des Indiebookday vorbei.

Auf auf!
Ich werde heute auf jeden Fall in den Buchläden stöbern und hoffe, dass ich den ein oder anderen literarischen Schatz entdecken kann. Am liebsten möchte ich mich spontan entscheiden, aber ich habe mir in den letzten zwei Tagen schon mal ein wenig Inspiration geholt:



Martin Heckmann - Konstantin im Wörterwald 


Selbstbewusstsein · poetische Sprache · Fantasie







Kirsten Fuchs - Kaum macht man mal was falsch, ist das auch wieder nicht richtig


Allttagskuriositäten · Tragikkomik · Großstadtleben






Vanessa F. Fogel - Hertzmann's Coffee


Familiengeschichte · jüdisches Ehepaar · Kaffee







NinoHaratischwili - Das achte Leben (Für Brilka)


Familienroman · Weltgeschichte · Emotionalität







Boris Pofalla - Low


Ich-Erzähler · Erwachsen werden · Verlust







Gesa Olkusz - Legenden


Berlin · Beziehungen · Alltagsmagie







Emrah Serbes - Junge Verlierer. Erzählungen.


Erwachsen werden · Gegenwart · Jugendkultur







Emma Chichester Clark - Plumdog: Tagebuch eines Hundes von Welt


Hundeleben · Illustrationen · Alltagsphilosophien






Marvin Ruppert - Ich mag Regen: Traurige Liebesgeschichten aus meinem Leben


Anti-Held · selbstironisch · Kurzgeschichten






Steven Uhly - Königreich der Dämmerung


Nachkriegszeit · Wahrheitssuche · Lebenswandel







Thomas Spitzer - Wir sind glücklich.....


Slam Poetry · Alltagsbeobachtungen · Humor







Linda Lê - Flutwelle


"Ein Tag · Vier Personen · Eine Geschichte · Vier Blickwinkel"





Reprodukt Verlag 

Barbara Yelin - Irmina


1930er · persönliches Glück · Graphic Novel







Edit:
Es sind tatsächlich zwei Bücher aus meiner Vorauswahl geworden.


Ich bin schon sehr gespannt auf beide Bücher und hoffe, dass ich euch zeitnah über sie berichten kann.

Welches Buch habt ihr heute für euch entdeckt? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen