Sonntag, 24. Januar 2016

Meine #GoldenBacklist für 2016

Ihr kennt das bestimmt: Buchgeschenke von Freunden, Mängelexemplartische, Tauschticket & Co......und plötzlich hat man mehr Bücher auf dem SuB*, als einem lieb ist. Dann schaut man sich die Neuerscheinungen an, bekommt Rezensionsexemplare und -zack!- die Buchschätze vom SuB geraten in Vergessenheit...

So oder so ähnlich hat es bestimmt der ein oder andere schon mal erlebt. Und seien wir mal ehrlich: Hättet ihr die Wahl zwischen einem Buch, welches vor 5 Jahren erschienen ist und einem, welches diesen Monat erschienen ist, welches würdet ihr zuerst lesen?

Als Buchblogger entscheidet man sich zunächst natürlich für das neue Exemplar, schließlich wird das auf mehr Aufmerksamkeit und Interesse stoßen. Aber es ist verdammt schade, so zu denken. Denn was macht ein Buch zu einem schlechteren Buch, welches bereits vor 5 Jahren erschienen ist? Wäre es nicht viel spannender, ein Schatzgräber, ein Buchentdecker zu sein und (ab und an) auch mal über Bücher zu sprechen, die gerade fernab von Marketing und Buchhandels-Auslagen ihre Aufmerksamkeit verdienen?




Deshalb freue ich mich sehr, dass Simone von Papiergeflüster für 2016 die #GoldenBacklist-Challenge ins Leben gerufen hat. Die Idee bzw. die Aufgabe: Man schnappt sich ein Buch von der Backlist, welches bereits vor mindestens 5 Jahren erschienen ist und widmet diesem Buch einen eigenen Blogbeitrag / eine Rezension. Ob ihr dabei ein Buch von eurem SuB schnappt, oder euch ganz bewusst im Buchladen für einen Backlist-Titel und nicht für die 'frische Auslage' entscheidet, bleibt natürlich euch überlassen!

Auf meinem gesamten Stapel der ungelesenen Bücher finden sich freilich einige viele Bücher, die bereits vor 5 Jahren erschienen sind. Zunächst dachte ich, dass sich auf meinem Reise-SuB (ich wohne gerade zur Zwischenmiete, mein Großteil der Bücher überwintert in einem Keller in Mitteldeutschland....) gar nicht so viele Bücher befinden, die sich für diese Aktion eignen. Doch falsch gedacht! Oben seht ihr jene Bücher, die ich mir für die Challenge herausgesucht habe. Hier liste ich sie für euch noch einmal mit Erscheinungsdatum auf.

Stefanie Harjes - Kafka (2010)
Lydia Daher - Kein Tamtam für diesen Tag (2008)
Patricia Duncker - Die Germanistin (1997) 
Régis de Sá Moreira - Das geheime Leben der Bücher (2005) 
Kathrin Röggla - Wir schlafen nicht (2004)
Anthony McCarten - Superhero (2007)
Jostein Gaarder - Das Kartengeheimnis (1995)
Katja Kullmann - Echtleben (2011)


Nehmt ihr an der Aktion teil? Wann habt ihr das letzte Mal ein älteres Buch gelesen? Wann habt ihr das letzte Mal in der Buchhandlung einen Backlist-Titel gekauft? Ich freue mich auf eure Antworten!


*Stapel ungelesener Bücher

Kommentare:

  1. Hallo,
    Ich (lifeofaboredgirl.wordpress.com) werde leider nicht mitmachen können. Zwar hört sich die Challenge total interessant an, jedoch habe ich keine Bücher auf dem SuB, welche vor 5 Jahren erschienen sind. Das letzte Buch welches so "alt" war habe ich wegen der Schule lesen müssen, welches vor zwei Monaten war.
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lele,
      es muss ja nicht unbedingt ein Buch von SuB sein! Du kannst ja auch in der Buchhandlung schauen! Auf den Tischen liegen natürlich die ganzen neuen Bücher, aber in den Regalen stehen bestimmt auch einige ältere Titel! Liebe Grüße, Cara

      Löschen
  2. Das ist eine super Idee und passt hervorragend zu meinen Lese-Plänen 2016, denn ich habe viel zu viele alte Schätze, die gelesen werden wollen, und leider ist es auch bei mir so, dass die Neuerscheinungen und Rezensionsexemplare den älteren Büchern immer den Rang ablaufen. Das möchte ich wenigstens ein bisschen ändern, und da kommt mir diese Challenge gerade recht. Ich habe mir gleich mal drei Bücher herausgesucht, die ich auf jeden Fall im Lauf des Jahres einplanen möchte.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne,
    ja, ich finde auch, dass die Challenge genau zum richtigen Zeitpunkt kommt! Ich habe schon länger vor, in meinem Leseverhalten eine bessere Mischung aus Neuerscheinungen und Backlist-Titeln zu erreichen. Ich bin schon sehr gespannt, welche Schätze ich in meiner #goldenbacklist finden werde!
    Liebe Grüße auch an Dich!

    AntwortenLöschen