Sonntag, 31. Juli 2016

Das Jahr des Taschenbuchs: Mein Buchkauf im Juli [#jdtb16]


Im Juli stand der Kauf der Urlaubslektüre für Das Jahr des Taschenbuchs auf dem Programm. Und da ich es liebe, Bücher an Orten zu lesen, an denen sie spielen, war es für mich klar, dass ich gern ein Buch kaufen möchte, welches in Spanien bzw. Barcelona spielt. Und ziemlich schnell hat sich bei mir auch herauskristallisiert, welches Buch es werden würde: Der Schatten des Windes von Carlos Ruiz Zafon.



Der unvergessliche Roman eines einzigartigen Erzählers – Carlos Ruiz Zafóns Welterfolg
An einem dunstigen Sommermorgen des Jahres 1945 wird der junge Daniel Sempere von seinem Vater an einen geheimnisvollen Ort in Barcelona geführt – den Friedhof der Vergessenen Bücher. Dort entdeckt Daniel den Roman eines verschollenen Autors für sich, er heißt ›Der Schatten des Windes‹, und er wird sein Leben verändern …
(Quelle: http://www.fischerverlage.de/buch/der_schatten_des_windes/9783596196159)

Das Witzige ist: Ich habe dieses Buch schon einmal in einer alten Flohmarkt-Ausgabe besessen und vor drei Jahren schon einmal begonnen. Damals hatte ich es bis circa Seite 200 geschafft - und dann irgendwie das Interesse verloren und das Buch sogar weitergegeben...
Nun also mit neuer Ausgabe und passendem Setting ein zweiter Versuch. Und jetzt, nach meinem Urlaub in Barcelona und den erneuten ersten 100 Seiten kann ich sagen, dass jetzt, wo ich Barcelona bildlich vor Augen habe, auch das Lesen viel mehr Spaß macht. Ich bin mir also ziemlich sicher, dass es genau der richtige Buchkauf für den Juli war! ☺


'Das Jahr des Taschenbuchs' ist eine gemeinsame Aktion von KIELFEDER & DIE LIEBE ZU DEN BÜCHERN, um wieder mehr Aufmerksamkeit und Begeisterung für Taschenbücher zu bewirken. Jeden Monat (im Zeitraum des Jahres 2016) soll mindestens 1 Taschenbuch gekauft und darüber im Blog berichtet werden.


Kommentare:

  1. Liebe Cara

    So geht es mir jeweils auch. Wenn ich einen Ort kenne oder das Buch sogar an einem bestimmten Ort lesen kann, finde ich den Einstieg viel schneller und habe sofort einen Bezug dazu.

    Das Cover dieser Ausgabe ist aber einfach auch zu schön, nicht?

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Cara,

    ich wünsche dir noch ganz viel Spaß mit dem Buch! Ich habe es vor ca. 2 Jahren auch mal begonnen, aber dann wieder abgebrochen, da es (zu diesem Zeitpunkt) nicht das Richtige für mich war. Vielleicht versuche ich es ein anderes mal auch nochmal :)

    Liebe Grüße,
    Binzi
    www.binzis-buecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Cara,
    das hätte auch zu meinem Barcelona / Costa Brava Urlaub gepasst, hab es dann aber doch nicht mitgenommen. War mir nicht sicher, ob mich die Story so packt.
    Habe dann "4 Tage - Ich bleib hier. Kommst du mit?" von Erich Puedo gelesen. Das passt vom Thema super zu einem Spanien-Standurlaub. Leicht und schnell zu lesen. Humorvoll, aber auch zum Nachdenken über Liebe, Beziehungen, Freundschaft und den Sinn des Lebens. Kennst du das Buch?
    Liebe Grüße,
    Andy

    AntwortenLöschen