Sonntag, 18. September 2016

Das Jahr des Taschenbuchs: Mein Buchkauf im September [#jdtb16]


Der Buchkauf im September für Das Jahr des Taschenbuchs war (mal wieder) von einem Buch bestimmt, welches erst in diesem Monat als Taschenbuch erschienen ist. Auf Heinrich Steinfest wurde ich dieses Jahr vermehrt durch verschiedene Social-Media-Kanäle aufmerksam und nach kurzer Recherche war ich mir ziemlich sicher, dass dies ein neuer Autor für mich sein könnte. Also bin ich gestern flugs in den Buchladen und habe mir Das grüne Rollo besorgt.


Mit einem Ratsch ist es plötzlich da. Vor Theos Fenster bläht sich im Mondlicht ein grünes Rollo. Tagsüber verschwindet es, aber von nun an entrollt es sich jede Nacht um exakt dieselbe Zeit. Theo ist sich sicher, dass dort, auf der anderen Seite des Rollos, eine eigene Welt existiert. Nach schlaflosen Nächten fasst er sich ein Herz und beschließt, in jene andere Sphäre hinüberzusteigen ... In der Tradition von Hoffmanns »Elixieren des Teufels«, »Carrolls Alice im Wunderland« und Kubricks »Space Odyssee 2001« – der neueste Coup von Heinrich Steinfest.

(Quelle: https://www.piper.de/buecher/das-gruene-rollo-isbn-978-3-492-30933-2)

Ich hoffe sehr, dass mir die Geschichte gefallen wird und dass ich dadurch einen neuen deutschsprachigen Autor für mich entdecken kann. Habt ihr schon ein Buch von Heinrich Steinfest gelesen? Oder habt ihr bereits dieses Jahr einen Autor entdeckt, von dem ihr nun alle Bücher lesen möchtet?


'Das Jahr des Taschenbuchs' ist eine gemeinsame Aktion von KIELFEDER & DIE LIEBE ZU DEN BÜCHERN, um wieder mehr Aufmerksamkeit und Begeisterung für Taschenbücher zu bewirken. Jeden Monat (im Zeitraum des Jahres 2016) soll mindestens 1 Taschenbuch gekauft und darüber im Blog berichtet werden.


Kommentare:

  1. Ich habe bislang nur "Das grüne Rollo" gelesen. Es gefiel mir ganz gut. Falls Du schauen magst:
    https://bingereader.org/2015/06/28/das-grune-rollo-heinrich-steinfest/

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Heinrich Steinfests Geschichten sehr! : D Habe bisher aber nur "Der Allesforscher" und sein neustes Werk "Das Leben und Sterben der Flugzeuge" gelesen. Vielleicht rückt "Das grüne Rollo" noch nach, wenn es dir gefallen sollte. : )


    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    die gebundene Ausgabe hat teilweise Kapitel in grüner Schrift...
    Ist das im Taschenbuch genauso?

    VG
    Joe

    AntwortenLöschen